Dem Tod so nah

Petras Sarg

Petras Sarg

Dem Tod so nah

von Petra Klose

 

Der Tod

so nah,

erschreckend nah,

zu nah,

plötzlich macht er mir Angst.

 

So oft erhofft,

ersehnt den Tod,

doch nun ist er zu nah,

ja fast greifbar.

 

Wo bringt er mich,

meine Seele hin ?

Hinüber in das gesegnete, gelobte Land,

wo Friede und Ruhe ist ?

 

 

Plötzlich macht mir das Angst !

So oft erhofft,

ersehnt den Tod,

doch nun, nun bin ich nicht bereit !

 

So viel Tatendrang ist auf einmal in mir,

drum möchte ich auf dieser Welt noch verweilen,

den Kampf gegen den Krebs aufnehmen,

ja, den Todeskampf gewinnen.